Was Sie vor einer Gastroskopie beachten sollten...

Terminvereinbarung durch Sie oder Ihren Hausarzt möglich. Bitte in jedem Fall Überweisungsschein mit Fragestellung vorlegen.

Vorher: 

  • bei einem Untersuchungstermin am Vormittag ist Nüchternheit ausreichend (kein Frühstück), Tee oder Wasser dürfen bis eine Stunde vor Untersuchung in kleinen Mengen getrunken werden.
  • bei einem Untersuchungstermin am Nachmittag können Sie ein leichtes Frühstück zu sich nehmen. Bitte beachten Sie jedoch, dass mindestens vier Stunden zwischen dem Untersuchungstermin und der letzten Mahlzeit liegen müssen.
  • Untersuchungszeit ohne therapeutische oder operative Maßnahmen etwa 10 Minuten
  • Die Untersuchung kann auf Wunsch mit einer Beruhigungsspritze vorgenommen werden (Siehe Seite "Wenn Sie die Untersuchung verschlafen möchten").

Nachher:

  • Ohne Beruhigungsspritze könne Sie nach einem Gespräch mit dem untersuchenden Arzt die Praxis sofort verlassen.
  • Unter Berücksichtigung der ärztlichen Anweisungen ist die Nahrungsaufnahme nach der Untersuchung uneingeschränkt möglich.